Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Erfolgreich als Partner in der SEM „Stärkung der Attraktivität regionaler Sehenswürdigkeiten im Usedomer Achterland"

Am 31. Oktober 2020 endete die Strukturentwicklungsmaßnahme „Stärkung der Attraktivität regionaler Sehenswürdigkeiten im Usedomer Achterland".

Ziel dieses Projektes war es, durch gesteigerte Attraktivität lokaler Sehenswürdigkeiten einen Beitrag zu Wohnwert und Image des Usedomer Achterlands zu leisten und beides auch langfristig zu sichern.

Träger dieser SEM, die teilweise aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds finanziert wurde, war der Heimatverein Lieper Winkel e. V.

in Rankwitz. Der Förderverein Schloss Stolpe e. V. unterstützte zusammen mit dem Usedomer Traktoren- und Schlepperfreunde e. V. das Projekt als Partner.

 

Im Zuge des Projektes stellten sich überraschende Verbindungen heraus.

Beispielsweise lassen sich alle drei Sehenswürdigkeiten auch als Stationen einer Zeitreise erleben: Indem man sich vom Schloss Stolpe über das historische Schulgebäude in Rankwitz zur „Traktoren Welt" Usedom begibt, gelangt man vom 12. Jahrhundert über eine Epoche vor umfassender Motorisierung und Elektrifizierung bis ins 20. Jahrhundert.

Nicht nur diese Berührungspunkte, sondern auch die Vielfalt der sozialen Strukturen und des Lebensalltags im Achterland wurden sichtbar.

 

Die von der Europäischen Union geförderte Maßnahme bestätigte von Neuem, dass eine Zusammenarbeit der Akteure des Achterlandes Hand in Hand durchaus lohnenswert sein kann.

EU MV                             ESF                    

 

 

Bild zur Meldung: Erfolgreich als Partner in der SEM „Stärkung der Attraktivität regionaler Sehenswürdigkeiten im Usedomer Achterland"

Kontakt

Schloss Stolpe

Am Schloss 9
17406 Stolpe auf Usedom

 

Tel.:

Während der Öffnungszeiten: 038372 299902

In dringenden Angelegenheiten: 038372 70193

 

E-Mail:

Webseite: www.schloss-stolpe.de

Öffnungszeiten

Dienstag - Freitag:

11.00-18.00 Uhr

Sonnabend, Sonntag und an Feiertagen:

14.00-18.00 Uhr

 

Spendenkonto

Sparkasse Vorpommern

IBAN DE82 1505 0500 0333 0013 46

BIC NOLADE21GRW